Büchereibesuch ohne Terminvereinbarung

Ein Büchereibesuch ist momentan ohne Termin unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften und mit Kontaktdokumentation möglich.

Da sich die genauen Vorgaben wie die Pflicht zur Vorlage eines negativen Test-, Impf- oder Genesenennachweises nach den tagesaktuellen Inzidenzwerten richten, kann sich die Situation kurzfristig ändern.

Der Büchereibesuch ist aufgrund der eingeschränkten Besucherzahl auf 30 Minuten zu begrenzen.

Bitte melden Sie sich beim Betreten der Stadtbücherei an der Verbuchungstheke und zeigen Sie Ihren Büchereiausweis oder das ausgefüllte Datenerfassungsformular.

Die Hygiene- und Abstandsregeln des Landes Baden-Württemberg müssen weiterhin beachtet und eingehalten werden.

Die in Baden-Württemberg geltende Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske) ist sowohl beim Zugang zur Bücherei als auch in der Bücherei einzuhalten.

Händedesinfektionsmittel steht im Eingangsbereich zur Verfügung.

Der Mindestabstand zwischen Personen von 1,50 Meter bis 2 Meter ist einzuhalten.

-          Die Nutzung der Lese- und Computerarbeitsplätze sowie des Kopiergerätes sind unter Einhaltung der Abstände möglich. Auch das Lesecafé kann unter Einhaltung der Abstandsregeln zum Lesen von Zeitungen und Zeitschriften genutzt werden.

  -        Besucherinnen und Besucher müssen ihre Kontaktdaten in der Bücherei hinterlassen. Die Daten werden nach den Regeln des DSGVO verarbeitet und nach einer Frist von 4 Wochen vernichtet.

-          Wenn Sie sich krank fühlen oder die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust) aufweisen, sollten Sie die Bücherei nicht besuchen. Ebenso sollten Sie die Bücherei nicht betreten, wenn Sie einer Absonderungspflicht (Quarantäne, Isolation) im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen. Melden Sie sich in diesem Fall telefonisch oder per E-Mail, damit wir Ihre Medien verlängern können.

-          Die automatischen Verlängerungen enden hiermit. Bitte denken Sie daran, entliehene Medien rechtzeitig zurückzugeben bzw. zu verlängern.

-          Der Zugang zur Bücherei erfolgt über den oberen Eingang der Stadthalle (gegenüber oberem Eingang Martinushaus). Der Ausgang erfolgt über den Büchereiausgang zur Bushaltestelle.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!