Drucken

 

Schön, dass wir Sie wieder begrüßen dürfen!

 

Stadtbücherei für Ausleihe und Rückgabe geöffnet,

Nutzung einzelner Leseplätze möglich

 

Seit Ende April ist die Bücherei wieder für Medienausleihe und -rückgabe geöffnet.

 

Außerdem können auch einzelne Leseplätze wieder genutzt werden. Melden Sie sich dazu bitte an der Ausleihtheke.

 

Selbstverständlich müssen die Hygiene- und Abstandsregeln des Landes Baden-Württemberg beachtet und eingehalten werden.


Sowohl beim Zugang zur Bücherei als auch in der Bücherei selbst muss ein Mund-/Nasenschutz getragen werden. Davon ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren.

 

-          Medien können regulär an der Ausleihtheke zurückgegeben und ausgeliehen werden. Rückgaben können ebenso über die Medienrückgabebox am oberen Eingang der Stadthalle erfolgen. Diese ist vorübergehend auch während der Öffnungszeiten der Bücherei geöffnet.

 

-          Die Nutzung einzelner Lese- und Arbeitsbereiche ist nach Anmeldung an der Ausleihtheke möglich. Bitte hinterlassen Sie dort Ihren Namen, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, damit wir Sie im Falle einer Corona-Infektion benachrichtigen können.

 

-          Der Mindestabstand zwischen Personen von 1,50 Meter bis 2 Meter ist unbedingt einzuhalten.

 

-          Um die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln zu gewährleisten, kann sich nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern zeitgleich in der Bücherei aufhalten.

 

-          Bitte versuchen Sie, alleine bzw. mit einer möglichst geringen Personenzahl in die Bücherei zu kommen, um Wartezeiten zu vermeiden.

 

-          Wenn Sie sich krank fühlen, sollten Sie die Bücherei nicht besuchen. Melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail, damit wir Ihre Medien verlängern können.

 

-          Derzeit können Medien auch dann noch verlängert werden, wenn sie bereits 3x verlängert wurden.

 

-          Der Zugang zur Bücherei erfolgt ausschließlich über den oberen Eingang der Stadthalle (gegenüber oberem Eingang Martinushaus). Der Ausgang erfolgt über den Büchereiausgang zur Bushaltestelle. Der Zugang über die Tiefgarage bleibt geschlossen.

 

-          Händedesinfektionsmittel steht im Eingangsbereich zur Verfügung.

 

-          Da sich nur eine begrenzte Besucherzahl gleichzeitig in der Bücherei aufhalten darf, haben wir uns für Sie von der Firma IT-Kompass GmbH eine sichere Zugangslösung entwickeln lassen, die die Anzahl der Besucher zählt. Nehmen Sie sich dazu ein Ticket am Büchereieingang und scannen Sie den QR-Code am Tablet. Wird der Bildschirm grün, können Sie sofort eintreten. Alternativ zum Papierticket können Sie sich den QR-Code in der Visitor-App auf Ihrem Handy speichern. Nähere Informationen dazu finden Sie auf Ihrem Papierticket unter dem QR-Code.