Gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises wird ein Büchereiausweis ausgestellt.

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre benötigen eine Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten.

DVDs sind 7 Tage entleihbar, Zeitschriften, Spiele, Kassetten, CDs und CD-ROMs können 14 Tage entliehen werden, für Bücher gilt in der Regel eine Leihfrist von 4 Wochen. Verlängerungen sind möglich, sofern keine Vorbestellung auf das Medium vorliegt.

Bei Überschreitung der Leihfrist werden Säumnisgebühren von 1 Euro pro Medium und Woche fällig. Für DVDs werden pro überzogenem Tag 50 Cent berechnet.

Die Benutzung der Stadtbücherei ist kostenlos. Die Ausleihe ist kostenpflichtig. Das Jahresentgelt für Erwachsene beträgt 20 Euro. Für Studenten und Auszubildende wird ein ermäßigter Jahresbeitrag von 10 Euro erhoben, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren sowie Schüler der allgemeinbildenden Schulen zahlen 5 Euro Jahresgebühr. Für 30 Euro bzw. 25 Euro per Bankeinzug kann eine Kreiskarte erworben werden, die zur Nutzung aller daran beteiligten Kreisbibliotheken berechtigt.

Mit dem Jahresbeitrag erwirbt der/die Benutzer/in die Berechtigung, beliebig viele Medien der Stadtbücherei zu entleihen sowie die Internet-Plätze entsprechend der Internet-Benutzungsordnung zu nutzen.

Entscheidet man sich nicht für das Jahresentgelt, wird pro entliehenem Medium bzw. pro Zeiteinheit für die Internetnutzung eine Gebühr von 1 Euro erhoben.